Profile Photo

  • 60 articles
  • 2,626 karma
  • 10 friends

Der BMW 02 – der nächste 911?

Was bringt ein klassisches Auto dazu, in den Preislift nach oben zu fahren?
Es muss gut aussehen, sich auf eine besondere Weise anfühlen und fahren, es muss die Werte einer Marke, die man liebt, wiedergeben, es sollte eine Besonderheit haben, die es einzigartig macht. Eine ausreichende Basis an Fans erzeugt den Markt, in dem ein Virus sich verbreiten kann und eine halbwegs beherrschbare Technik erhöht die Zahl derer, die bereit sind, sich verführen zu lassen. Die Anzeichen, dass der 02-Virus umgeht, verdichten sich.

Die 02-Serie von BMW, gebaut von 1966 bis 1977, setzt in oben genannten Kriterien jedes einzelne Häkchen. Kaum ein Auto dieser Zeit fährt sich so agil, einzig Alfas Giulia spielt in derselben Liga. Sieht der 02 gut aus? Er ist keine durch und durch perfekte klassische Schönheit wie der E3, den wir hier auch abbilden, sondern fügt den stimmigen Proportionen und Details einen Hauch Ungeschliffenheit hinzu, die ihm Charakter verleiht. Die Besonderheit? Eindeutig die Farben. Wer die verrückten Siebziger liebt, kommt an Inka, Colorado, Condorgelb und Mintgrün nicht vorbei.

Auf der Retroklassik Bavaria beginnen brauchbare Autos bei 12.000 Euro. Preise setzen sich fort bei knapp 30.000 für sehr gut erhaltene Originale und enden – und das ist für mich eine Neuigkeit – bei 55.000 Euro für komplett restaurierte 2000tti, siehe das sagenhaft grüne Auto von Classicweissblau.

6 additional images. Click to enlarge.


1 response to Der BMW 02 – der nächste 911?

  1. I always liked this generation of BMW’s. With that pronounced sharkline to the nose plus the high-positioned chrome trim that always brings thoughts to a motorboat or other things maritime. And the smaller models were so much prettier than the contemporary Neue Klasse.

Leave a Reply