Profile Photo

  • 1 articles
  • 155 karma
  • 1 friends

Wenn sich Kunst und Technik begegnen dann beginnt…

Wenn sich Kunst und Technik begegnen, dann beginnt eine überraschende Verwandlung.

Der 1962 in London geborene und heute in Kent lebende Künstler Nick Veasey nutzt die Röntgentechnologie. Und schenkt so Objekten des Alltags eine neue faszinierende Ästhetik.

Nick Veasey geht den Dingen auf den Grund. Ihn interessiert nicht die Fassade. Er blickt dahinter.
Und gewährt uns mit seiner künstlerischen Röntgentechnologie den Blick ins Innere von Gegenständen des Alltags.
Mit ihm entdecken wir Details, die uns sonst verborgen bleiben. Das Innenleben eines Autos gewinnt so eine Vielschichtigkeit, die nicht nur Technikbegeisterte überrascht und fesselt. Strukturen werden greifbar, technische Muster entwickeln einen visuellen Reiz.

Während andere Künstler im Atelier gestalten, hat Nick Veasey ein eigenes Strahlenlabor in der englischen Grafschaft Kent.
Seine außergewöhnlichen Arbeiten entstehen unter strengen Sicherheitsbestimmungen.
Filigrane Details werden im X-Ray sichtbar und öffnen die Augen für das Verborgene. Mit Nick Veasey tauchen wir in eine andere, spannende Dimension unserer Wahrnehmung ein.

Autos sind auch meine große Leidenschaft. Nicht nur wegen der Technik. Mich begeistert genauso ihre Ästhetik.
Als ich meine 72er Corvette zum ersten Mal in Originalgröße als X-Ray sah, begann ein neues Kapitel in meinem Leben.
Seit 2017 vertrete ich Nick Veasy und präsentiere die Car Edition der Öffentlichkeit.
Ich bin sein Fan. Aus Leidenschaft!

Mehr unter http://www.rupert-roth.de und http://www.nickveasey.com

19 additional images. Click to enlarge.


8 responses to Wenn sich Kunst und Technik begegnen dann beginnt…

  1. Ich bin komplett begeistert. Ich kann nicht aufhören nach Details zu sehen.

  2. In welchen Größen und Verarbeitungen könnte man die Bilder bekommen?

    • Hallo Sabine,
      vielen Dank für Dein Interesse und es gibt die Bilder in folgenden
      2 Ausführungen:

      Metall Print ( schwarz auf Alluminium gedruckt)
      500 er Auflage in der Größe 61 cm x 30,5 cm
      250 er Auflage in der Grösse 101,6 cm x 60 cm

      Aludipond
      25 er Auflage in der Größe 166,6 cm x 60 cm
      9 er Auflage in der Größe. 250 cm x 89 cm

      Insbesondere die Aludipond Qualität (man bekommt eine Idee auf meiner Homepage von der Ausstellung im Kohlenbunker) muß man davor stehen und es live erleben. Man taucht sozusagen in das Auto ein und geht auf eine Entdeckungsreise durch den radiographischen Effekt!
      lieben Gruß Rupert

  3. These photos are just a-maz-ing. One wonders about the process involved. Thanks for sharing!

  4. Hi Martin,
    thanks and yes it is a real x-ray made with a very high density.
    Here you’ll find more answers for your questions
    https://www.youtube.com/user/TheXrayLab
    kind Rupert

Leave a Reply